NEWS

Widmann/Großmarkt München

KIRSCHEN 2016

Die Frucht

Wegen den speziellen Klimakonditionen in unserer Region -mit einem hohen Anteil Sonnenschein, regnerischen und warmen Wintern (1.200mm/Jahr), trockenen und heißen Sommertagen mit kalten Nächten -können wir eine einzigartige Frucht in Hinsicht der Süße, Farbe und Festigkeit erhalten.

Traditionelle Plantagen

Wir haben ca. 500 Hektar in eigener Produktion und ca. 500 Hektar zusätzlich von beteiligten Erzeugern.

Zwischen 300 bis 1.300 Meter Seehöhe befinden sich unsere Plantagen in Jerte’s Valley und Umgebung. Seit Jahrzehnten werden in der Region mit modernsten Anbautechniken Kirschen kultiviert.

Unsere Erzeuger haben Tradition und Erfahrung!

Sortenvielfalt

Frühsorten

  • Wir arbeiten durchgehend an süßen und festen Frühsorten und testen jedes Jahr neue Varietäten. Darum sind wir in der Lage, von Beginn der Saison an zu exportieren.
  • Von Ende April bis Ende Mai: Early Bigi, Early Lori, Bourlat, Rocket, Frisco, Santina, Brooks, Cashmere, Irnet

Mid-Season Sorten

  • Die verschiedenen Höhen der Plantagenhänge im Valley bescheren uns eine lange Saison mit Mid-Season Sorten
  • Von Ende Mai bis Mitte Juli: Van, 3-13, 4-84, Sonata, Sommerset, Satín, Lapins

Spätsorten

  • Die Spätsorten sind eine unserer Stärken, da diese Bäume in großen Höhen wachsen (bis zu 1.300 Meter Seehöhe). Aufgrund der Bedingungen der Sonne und der kalten Nächte in diesen Zonen reifen die Früchte hier langsam und machen sie süß und fest.
  • Von Mitte Juli bis Mitte August: Lapins, Sweet-heart, Skeena, Hudson, Picota-ambrunés

Nachhaltigkeit

Als Teil unserer Philosophie arbeiten wir mit vielen natürlichen und organischen Düngern wie Mist und Gras. Diese setzensich gut gegen Unkräuter durchund es können gesunde Früchte herangezogen werden.

Wir glauben, dass dies der einzige Weg ist um die Landwirtschaft nachhaltig und profitabel zu betreiben.

Zurück